Home News PS4: Michael Pachter sieht Spielraum für weitere Preissenkung
PS4: Michael Pachter sieht Spielraum für weitere Preissenkung
0

PS4: Michael Pachter sieht Spielraum für weitere Preissenkung

0

In dieser Woche hat Sony ihren aktuellen Jahresabschlussbericht vorgelegt und kann darin nach all den schwierigen Jahren wieder einen Gewinn ausweisen. Mit dafür verantwortlich ist natürlich auch die Game and Network Services Division, unter der die gesamte PlayStation Sparte läuft.

Neben dem Umstand, dass man in den vergangenen 12 Monaten an die 20 Millionen PS4 Konsolen absetzen konnte, ließen sich hier aber auch wieder Produktionskosten einsparen. Geht es nach Branchenanalyst Michael Pachter, wäre bald die nächste Preissenkung möglich oder womöglich auch erforderlich, um das nächste gesetzte Ziel von weiteren 18 Millionen Einheiten zu erreichen. Auch die nahende Konkurrenz von Microsoft oder Nintendo, die aktuell mit der Switch sehr erfolgreich sind, könnten Sony ein wenig dazu drängen, den Preis der PS4 erneut zu senken.

Üblicherweise bewegen sich Preissenkungen bei Sony im Bereich von 50 EUR Schritten, sodass die PS4 auf 249 EUR sinken könnte und die PS4 Pro auf 349 EUR. Womöglich nutzt man sogar schon die E3 im Juni für eine entsprechende Ankündigung.

Sony
Preis: EUR 399,00
39 neu von EUR 399,008 gebraucht von EUR 375,00