Rainbow Six Siege – Six Invitational Event Terminplan für 2021

Neben üblichen Season Updates in Rainbow Six Siege geht auch das populäre Six Invitational Event im kommenden Jahr in eine neue Runde. Die ersten Pläne für das angepasste Tunier-Event hat der Publisher jetzt vorgestellt.

Die fünfte Ausgabe des Six Invitational findet demnach in der zweiten Februarhälfte 2021 statt. Erneut kann man sich damit auf einen Kampf der Regionen und einem wahrlich internationalen Turnier einstellen, in dem entschieden wird, welches Team und welche Region sich in der neuen Saison am besten schlagen wird.

„Das gesamte Ubisoft-Team freut sich sehr und arbeitet hart daran, unseren Profi-Teams und Zuschauern das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Im Six Invitational 2021 werden 20 Teams aus den vier Hauptregionen der „Rainbow Six“-E-Sport-Wettkämpfe in Europa offline und unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften gegeneinander antreten.“

Wie bereits bekannt ist, treten auch diesmal 20 Teams im Kampf um den Weltmeistertitel an. Für das Six Invitational 2021 qualifizieren sich zunächst 16 Teams über die Platzierung in der Rangliste nach globalen Punkten. Vier zusätzliche Plätze – einer pro Region – können über die offenen Qualifikationsrunden ergattert werden, die in diesem Dezember 2020 stattfinden. Weiterre Six Majors Events finden dann im Mai und August 2021 statt, dessen Details folgen.

rainbow six league

Six Invitational Live

Aus Sicherheitsgründen wird es weiterhin vor Ort kein Publikum geben, wobei von Event zu Event nach aktueller Lage entschieden werden kann. Während für das Event im Februar bereits feststeht, dass dieses nur via Livestream verfolgt werden kann, kann sich die Lage für die danach folgenden Event schon wieder komplett geändert haben.

Wie und wo sich die Streams finden lassen, und was man fürs Streamen auf Twitch & Co. benötigt, falls man selbst Streamer werden möchte, dazu informiert u.a. umfassend streamproject.de in verschiedenen Beiträgen auf ihrer Seite. Dort erfährt man auch mehr, ob sich das Ganze für einen auszahlt oder welche Hardware zum Streamen geeignet ist.

Sixth Guardian Program

Der Erfolg der Rainbow Six Siege League wird von Ubisoft natürlich geteilt, die hierzu die Teilnahme am Sixth Guardian Program angekündigt haben. Mit einem Special Bundle, das einzigartige Items enthält, bietet man Spielern die Möglichkeit, für gemeinnützige Organisationen und Zwecke zu spenden.

„AbleGamers fühlt sich geehrt, mit Ubisoft zusammenzuarbeiten, um Spieler mit Handicaps mit diesem erstaunlichen Sixth Guardian-Bundle zu unterstützen“, sagte Steve Spohn, COO von AbleGamers und Director of Peer Support. „Mit mehr als 46 Millionen Spielern mit Handicaps allein in Amerika und noch mehr weltweit könnten wir nicht begeisterter sein, wenn sich die Reihen der Rainbow Six-Community unserem Bestreben anschließen, die soziale Isolation zu bekämpfen und die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen zu verbessern . Durch die Bereitstellung der Ausrüstung und des Wissens, die sie benötigen, um in den virtuellen Welten zu spielen, die wir so lieben, öffnen sich Türen, die vorher einfach nicht da waren.

Mit dem Start der Season 4 im Year 5 können Rainbow Six Siege-Spieler ein Bundle erwerben, das eine Uniform, ein Waffen-Skin, ein Charm und Kopfbedeckungen mit dem charakteristischen orange, weißen und grauen AbleGamers-Branding enthält. 100 Prozent des Nettoerlöses mit einem Minimum von 6 USD pro verkauftem Bundle werden in dem Fall an die Organisation gespendet. Das Charity-Paket ist auf allen Plattformen erhältlich, auf denen man Rainbow Six Siege spielen kann.