Resident Evil 7 – Preissenkung auf 39 EUR

Gleich zu Beginn des aktuellen Jahres landete Capcom mit ‚Resident Evil 7‘ einen echten Hit und belebte das Horrorgenre damit auf erfrischend neue Weise.

Fast durchgängig kassierte der Titel damals gute Kritiken und gilt zugleich als der erste Triple-A Blockbuster im VR-Bereich. Auch uns konnte ‚Resident Evil 7‘ überzeugen, wie ihr noch einmal in unserem Review zum Spiel nachlesen könnt. Dieser Erfolg sollte auch belohnt werden, sodass man bereits im April über 3.5 Millionen ausgelieferte Exemplare bestätigen konnte. Langfristig gesehen plant Capcom sogar mit 10 Millionen Einheiten, die man unter die Spieler bringen möchte.

Um dieses Ziel zu erreichen, gab es jetzt eine offizielle Preissenkung auf 39 EUR, die von Capcom auch offensiv beworben wird. Eine gute Gelegenheit, um bislang unentschlossen Spieler endgültig zu überzeugen. Damit nicht genug – neben ersten kleinen DLC-Inhalten, die bereits für ‚Resident Evil 7‘ verfügbar sind, ist noch immer der Story-DLC ‚Not a Hero‘ in Arbeit, der voraussichtlich im Laufe des Jahres erscheint. Für die Zukunft ist also ebenfalls ausgesorgt.

Wer aktuell bei ‚Resident Evil 7‘ zugreifen möchte, findet das Spiel zum neuen Preis folgend:

[asa2 tpl=“Deal“]B01H1KE0DE[/asa2]