The Elder Scrolls Online: Greymoor offiziell angekündigt

Wie zuvor schon angedeutet, hat Bethesda heute das nächste Kapitel für ihr MMORPG angekündigt, das sich ‚ The Elder Scrolls Online: Greymoor‘ nennt. Die Geschichte darum startet bereits in diesem Februar.

Zur neuen Story-Erweiterung schreibt Bethesda:

„Ein uraltes Böses erhebt sich aus den Tiefen und trachtet danach, die Seelen von Himmelsrand zu verschlingen. Eine dunkle Woge an Monstern regt sich in Schwarzweite und droht damit, ganz Tamriel in Finsternis zu stürzen.In „Das Schwarze Herz von Skyrim“ könnt ihr euch in ein neues jahresumfassendes Abenteuer stürzen, das mit der kommenden DLC-Verlieserweiterung Harrowstorm beginnt und mit dem Kapitel Greymoor und darüber hinaus fortgesetzt wird.“

Dazu hat man folgenden Zeitplan festgesetzt:

  • DLC-Verlieserweiterung Harrowstorm (Februar 2020)
  • Kapitel Greymoor (Juni 2020)
  • Unangekündigte DLC-Verlieserweiterung im 3. Quartal
  • Unangekündigte DLC-Spielerweiterung im 4. Quartal

Im Rahmen seiner zwei neuen Verliese lässt euch Harrowstorm einem übernatürlichen Sturm über Eiskap nachgehen und die Tiefen des Unheiligen Grabs erkunden. Während ihr den dunklen Mächten, die Himmelsrand bedrohen, auf die Schliche kommt, führen euch die Ereignisse aus diesem DLC direkt in das Kapitel Greymoor ein.

The Elder Scrolls Online: Greymoor

Übernatürliche Gramstürme suchen das westliche Himmelsrand heim und dunkle Bestien, die von einem mächtigen Vampirfürsten angeführt werden, verschlingen Seelen, um ihre mysteriösen Pläne voranzutreiben. In The Elder Scrolls Online: Greymoor, dem neuesten Kapitel für ESO müsst ihr die belagerten Nord verteidigen und das Böse aufdecken, das hinter diesem gewaltigen Wiederaufleben steckt.Dieses Kapitel bringt Spielern von ESO ganz neue Abenteuer, darunter:

  • Ein neues Gebiet zum Erkunden: das westliche Himmelsrand
  • Eine düstere Hauptgeschichte, die sich ins Abenteuer „Das Schwarze Herz von Skyrim“ einfügt
  • Ein packendes neues System: Antiquitäten
  • Eine gewaltige neue Prüfung für 12 Spieler: Kynes Ägis
  • Neue Weltereignisse: Gramstürme
  • Neue Gewölbe, offene Verliese und eigenständige Quests
  • Aktualisierungen und Erleichterungen, darunter eine Überarbeitung der Fertigkeitslinie für Vampire (kostenlos für alle Spieler von ESO)

„The Elder Scrolls Online: Greymoor“ erscheint für Xbox One und PlayStation 4 am 2. Juni. Alle weiteren Details dazu gibt es auch auf der offiziellen Seite.