PS5 Pro kann auch wieder eingestellt werden, glaubt ein Insider

By Mark Tomson 1 comment
2 Min Read

Kommt eine PS5 Pro oder nicht? Ging man anfangs davon aus, dass ein Mid-Gen Refresh in dieser Generation aufgrund des technologischen Fortschritts nicht unbedingt notwendig ist, scheint die PS5 doch immer öfters an ihre Grenzen zu stoßen.

Somit häufen sich die Berichte über eine mögliche PS5 Pro in den letzten Wochen, an der Sony neben einer weiteren Revision arbeiten soll, die noch zuvor erscheint. Hierzu hat der Insider Tom Henderson eine Timeline ausgearbeitet, in der auch noch einmal die PS5 Pro eine Erwähnung findet.

PS5 Pro Launch, DevKits oder gar nichts davon?

Darin schreibt Henderson, dass die PS5 Pro DevKits in den kommenden Monaten an die Entwickler ausgeliefert werden, während Third-Parties bis Ende des Jahres den Zugriff darauf erhalten sollen.

Das wäre kein unrealistischer Zeitplan, sollte Sony wie zuvor einen Launch der PS5 Pro in 2024 anstreben. Andererseits könnte sich Sony bis dahin auch noch gegen eine PS5 Pro entscheiden und vielmehr die Entwicklung der PS6 vorantreiben. Hinweise auf eine Nachfolge-Konsole sind ebenfalls nicht ganz neu.

Henderson schreibt hier:

„Es war in letzter Zeit ein heißes Diskussionsthema. Unser Bericht im März wurde von vielen als ungenau abgetan, als zum ersten Mal darüber berichtet wurde , und obwohl die PlayStation 5 Pro jederzeit eingestellt werden werden könnte, können wir mit 100 prozentiger Sicherheit sagen, dass sich die PlayStation 5 Pro derzeit in der Entwicklung befindet.“

Man bleibt nach wie vor also sehr vage mit seinen Aussagen und möchte sich schon gar nicht auf irgendetwas festlegen. Allerdings hat sich der besagte Insider durchaus einiges Vertrauen in den letzten Monaten erarbeitet.

Abgesehen von einer möglichen PS5 Pro erwähnt man heute noch einmal die PS5 mit einem abnehmbaren Laufwerk, die kürzlich erst mit einem Patent auf sich aufmerksam machte. Diese soll noch 2023 erscheinen und die beiden aktuellen PS5-Modelle ablösen.

Angesprochen wird außerdem das Streaming-Device Q Lite, neue Kopfhörer und der PlayStation Controller für Handicap-Spieler, der als Project Leonardo angekündigt wurde.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments