Neue Artworks und Infos zu BRINK

Auf dem offiziellen Bethesda Blog hat Entwickler Slash Damage neue Infos zu ihrem Hybrid-Shooter BRINK veröffentlicht, bei denen sie auf die Inspiration bei der Erschaffung der Stadt eingehen.

BRINK spielt auf einer schwimmenden Stadt, die der letzte Zufluchtsort der Menschheit ist. Entwickler Splash Damage hat sich bei der Gestaltung der Stadt, genannt die Arche, von verschiedenen Projekten und Orten inspirieren lassen. So z.B. auf der Webseite des Architekten Geoff Manaughs oder an den Sci-Fi Türme des Burj Al Arab Hotels, die Masdar Initiative und die Gebäude von Santiago Calatrava, Paolo Soleris visionäres Arcosanti-Bauwerk, Patrick Salsburys Oceana und die Shimizu Pyramid.

„Wir möchten eine sehr geometrische Stadt kreieren, welche hervorragend zum Gameplay passt. Wie jede Stadt, soll auch diese ein Platz sein, an dem viele Geschichten passieren könnten, aber auch eigene Geschichte geschrieben wird. Der Spieler soll umgehend Bezug hierzu finden und immer mehr und mehr Details entdecken, je öfter er sich umschaut,“ so Senior Game Designer Ed Stern.

BRINK wird noch in diesem Herbst erscheinen. Die Konzeptarts findet ihr in unserer Galerie.

[nggallery id=108]

Quelle: Gamezone.de

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x