Respawn – Kein Titanfall 3 in Arbeit, Fokus auf Apex Legends (Update)

By Trooper_D5X Add a Comment
3 Min Read

Entwickler Respawn arbeitet derzeit oder auf absehbare Zeit nicht an ‚Titanfall 3‘, wie man seit einiger Zeit vermutet hatte. Stattdessen hat man den Battle Royale-Shooter ‚Apex Legends‚ veröffentlicht, dem nun eine besondere Aufmerksam gilt.

Zuvor gab es immer wieder Gerüchte darum, dass ein dritter Teil des Mech-Shooters erscheint, was insofern richtig ist, dass Apex Legends im Titanfall-Universum angesiedelt ist. Warum man sich aktuell noch gegen ein Sequel entschieden hat, erklärt der Entwickler wie folgt.

„Es gibt Leute, die denken, dass es zu viele Battle-Royale-Spiele gibt, oder es eine Modeerscheinung ist. Die Welt glaubt, wir machen Titanfall 3 und wir machen es nicht – das ist es, was wir tun.

Um zu versuchen, ein skeptisches Publikum über Monate hinweg mit Trailern und Hands-On Artikeln zu überzeugen, sind wir wie“ Lassen Sie das Spiel für sich selbst sprechen „- es ist das stärkste Gegenmittel für mögliche Probleme.

Wir machen ein kostenloses Spiel, mit essentiellen Loot Boxen, nachdem wir von EA gekauft wurden, und es ist nicht Titanfall 3. Es ist das perfekte Rezept für einen Marketingplan, der schief gehen könnte. Warum also haben wir das? Lasst es uns ausliefern und die Spieler spielen.“

Die Ankündigung und Veröffentlichung von Apex Legends kam in der Tat ziemlich überraschend und wurde binnen Stunden weltweit diskutiert und stieg zudem zum Top View Game auf Twitch auf. Inzwischen zählt man über eine Million Spieler und erstes Feedback ist äußerst positiv, so dass man damit wohl alles richtig gemacht hat.

Langfristige Pläne und Star Wars

Respawn verfolgt indes einen langjährigen Plan mit Apex Legends, wobei man hier von 10 Jahren und darüber hinaus spricht. Es gäbe jedenfalls endlose Möglichkeiten das Spiel zu erweitern, worunter sich auch die Möglichkeit zum Crossplay befindet, die man derzeit noch diskutiert.

Am Rande bestätigt man außerdem, dass das Star Wars-Projekt von einem separaten Team entwickelt wird, das man dafür komplett neu aufgebaut hätte. Nur eine Hand voll, ehemalige Titanfall-Entwickler seien dazu übergegangen.

Update: Laut Vince Zampella‏, CEO bei Respawn, sei Titanfall nicht vergessen und man habe für später in diesem Jahr etwas vorbereitet, wie er dazu auf Twitter schreibt.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments