Ryse: Son of Rome – PS4 Umsetzung weiterhin ausgeschlossen (Update)

By Johannes 13 comments
1 Min Read

Das einst Xbox One exklusive ‚Ryse: Son of Rome‘ wird auch weiterhin nicht für PlayStation 4 erscheinen, wie Publisher Deep Silver bestätigt.

Auf Xbox One wurde das Spiel durch Microsoft veröffentlicht, sowie konnte sich Deep Silver jetzt die Publishing Rechte für die PC-Version sichern, die noch in diesem Jahr erscheint. Da die Rechte an dem Spiel selbst bei Crytek liegen, liegt es in deren Händen, ob man noch eine PS4-Version umsetzt oder sich überhaupt ein Publisher-Partner hierfür findet.

Vermutlich ist der Aufwand für eine zusätzliche PS4-Version zu hoch und angesichts der aktuellen Situation von Crytek, die sich derzeit massiv verkleinern, nicht möglich.

(Update)

Inzwischen hat sich Crytek´s CEO Cevat Yerli zu einer potenziellen Fortsetzung geäußert, die dann wohl auch für PlayStation 4 erscheinen könnte. So sei man mit den Verkaufszahlen des Franchise-Debüt auf der Xbox One nicht so ganz zufrieden. Bis es soweit ist, wartet man jedoch ab, bis sich die Hardwarebasis der Konsolen vergrößert hat.

[asa]B00CYGHLTG[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
13 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments