Avatar & Beyond Good & Evil – Update zum Release-Zeitraum

Obwohl schon 2017 angekündigt, ist weit und breit noch nichts von dem Avatar-Spiel zu sehen, das Ubisoft Massive derzeit entwickelt. Immerhin gibt es heute ein kleines Update.

Wie der Publisher in der aktuellen Investorenkonferenz bestätigt, erscheint das RPG zwischen April 2022 und März 2023, also im übernächsten Geschäftsjahr. Nähere Details zum Spiel selbst gibt es aber auch weiterhin nicht.

Avatar entsteht auf Basis der Snowdrop-Engine von Ubisoft, welche laut dem Publisher die Kreation ultra-realistischer Spieluniversen ermöglicht, die durch eine dynamische globale Ausleuchtung, atemberaubende Zerstörungen in Echtzeit und einen unglaublichen Detailgrad sowie visuelle Effekte auffällt.

Das Spiel entsteht im Einklang mit den Liveaction-Filmen, dessen Fortsetzung ebenfalls schon lange auf sich warten lässt, und soll auf eine spannende und innovative Art und Weise beides zusammenbringen.

Wann mit ersten Infos zu Avatar zu rechnen ist, bleibt abzuwarten.

Beyond Good & Evil 2

Auch zu Beyond Good & Evil 2 hat man sich kurz geäußert, das trotz des Weggangs von Michel Ancer gute Fortschritte macht. Auch wenn Details dazu noch recht spärlich sind, solle man sich keine Sorgen um das Projekt machen.

Im diesem Zuge erwähnte man auch noch einmal die geplante Netflix-Serie, was untermauern würde, dass hier sehr viel Bewegung drin ist.

Gleiches gilt auch für Skull and Bones, das nach wie vor im nächsten Geschäftsjahr erscheinen wird. Auch hier macht die Entwicklung gute Fortschritte, heißt es.