EA Sports UFC 2 – Inhalts-Update #2 & Patch 1.06 erschienen

By Johannes Add a Comment
2 Min Read

Electronic Arts hat das Inhalts-Update 2 und den Patch 1.06 für ‚EA Sports UFC 2‘ veröffentlicht. Freut euch auf neue Fighter,  Updates für UFC Ultimate Team und Gameplay-Optimierungen.  Zu den neuen Athleten gehört diesmal Patrick Cote, sowie Louis Smolka, auf die jeder Spieler ab sofort kostenlose zugreifen kann.

image.img

Spielmodus Update:

Brandneuer Objekttausch: Eine neue Möglichkeit, noch bessere Objekte für UFC Ultimate Team zu erhalten. Tausche 5 Objekte aus deiner Sammlung gegen ein brandneues Zufallsobjekt, dessen Stufe um 1 höher liegt. Tausche noch bessere Objekte ein, um deine Chancen auf seltene Kämpfer-Showcase-Technikobjekte zu erhöhen.

  • Die Möglichkeit, das Aussehen erstellter Kämpfer in Ultimate Team und Karrieremodus jederzeit zu bearbeiten, wurde hinzugefügt.
  • Im Kampfabschluss-Menü nach Ultimate Team-Fights werden nun die Sieges-Technik, deine eigene beste Technik sowie die beste gegnerische Technik angezeigt.
  • Die Möglichkeit, in Live-Event-Kämpfen weitere Details zu den Kämpfern anzuzeigen, wurde hinzugefügt.

Gameplay Updates:

  • Strike-Abbruch: Strikes, die während der gegnerischen Strike-Einleitungsphase gelandet werden, hindern den Gegner an der Durchführung seines Strikes.
  • Die Stockton-Slap 209-Technik wurde hinzugefügt.
  • Der Block wird bei schlechtem Abwehraktions-Timing nicht automatisch aktiviert.
  • Das Tempo von Clinch-Versuchen wurde verringert.
  • Die KI-Logik von Submissions und Kampftaktiken wurde optimiert.
  • Ellbogenschläge und Punches können im Muay-Thai-Clinch keine Positionswechsel-Versuche verhindern.
  • Schaukelbewegungen am Gegner können zu größerem Körperschaden führen.
  • Entzieht sich der untere Fighter einem Kampfabschluss-Move in die Backside, erhält er den Grappling-Vorteil.
  • Wenn der obere Kämpfer in der Side-Control Strikes setzt, wird der Grappling-Vorteil des unteren Fighters erhöht.
  • Der Positionswechsel des unteren Kämpfers von der Backside in die Side-Control kann nicht durch Strikes abgebrochen werden.
  • Im Sprawl wird der Grappling-Vorteil des unteren Fighters zunehmend erhöht, sodass Entkommensversuche mit zunehmender Positionsdauer immer leichter werden.
  • Der Schaden von Uppercut-Kombos wurde angepasst.
  • Verhinderte Clinch-/Takedown-Versuche ziehen nun stärkere Nachteile nach sich.
  • Die Attribute/Vorzüge/Techniken diverser Fighter wurden aktualisiert.

[asa2]B017XJLF3G[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments