Killzone 3 – Ab sofort im Handel

By Trooper_D5X 1 comment
5 Min Read

Sony und Guerilla präsentieren den dritten Teil der mit Adrenalin vollgepumpten und explosiven Killzone-Spielereihe – natürlich exklusiv für PlayStation3.

Dank PlayStation Move-Unterstützung und 3D-Grafik ist der dritte Teil mit allen technischen Optionen ausgestattet und bietet somit ein umfassendes Gaming-Erlebnis. Die packende und cineastische Story von Killzone 3 knüpft an die Ereignisse des Vorgängers an: Diktator Visari ist tot. Der nukleare Gegenangriff der Helghast im Kampf um den Planeten Helghan hat nun die Flotte der ISA zerstört und die Bodentruppen zerstreut. Mann für Mann fallen in die Hände der Helghast oder werden getötet.

Neue Story in neuem Outfit

Das mitreißende Action-Highlight beeindruckt mit fesselnder Schlachtfeldatmosphäre, authentischem Gameplay und gestochen scharfer Grafik. Auf der Flucht aus der nuklear verseuchten Stadt Pyrrhus werden die Helghast, der Inbegriff des Bösen, dem Spieler das Leben extrem schwer machen. Hämmernde feindliche Gewehr-Fanfaren begleiten den Spieler auf seinem steinigen Weg durch gegnerische Linien. In einer menschenfeindlichen Welt, auf dem kargen und gefährlichen Planeten Helghan, der durch Kälte und Feindseligkeit geprägt ist, gilt es, die gnadenlosen Gegner entschlossen und kompromisslos zu bekämpfen.

Die realistische Umsetzung, die beeindruckende Grafik, der atemberaubende Sound und eine fesselnde, cineastische Story sorgen nicht nur bei Shooter-Fans für absolutes Gänsehaut-Feeling. Mit noch durchschlagskräftigeren Waffen und futuristischen Fortbewegungsmitteln, wie zum Beispiel den Jetpacks oder den Exo-Skeletten sind die ISA-Truppen besser als je zuvor für den Kampf gegen die furchteinflößenden Helghast gerüstet.

Neuer Kampagnen- und Multiplayer Modus

Nach Abschluss der Story warten noch weitere ereignisreiche Kämpfe auf Sev und das Alpha Squad. Im Offline-Koopmodus haben die Spieler die Möglichkeit, die Kampagne gemeinsam mit einem Freund zu spielen und es per Splitscreen mit den Helghast aufzunehmen. Online sind des weiteren packende Multiplayer-Onlinebattle spielbar. Im Deathmatch-Modus „Guerillakrieg“ gilt es, bedingungslos alles auszulöschen, was sich einem in den Weg stellt, während der „Kriegszone“-Modus dem Spieler immer neue knifflige Aufgaben stellt. Wer allerdings Seite an Seite mit seinen Kameraden in storybasierten Missionen kämpfen möchte, sollte den „Einsatz“-Modus ausprobieren. Hier zählt vor allem eines: Teamwork – bekanntlich der effektivste Weg, den Feind mit den orange leuchtenden Augen in die Schranken zu weisen.

Der dritte Teil jetzt auch in der dritten Dimension

Ein echtes technisches Highlight ist die Möglichkeit, Killzone 3 auch in stereoskopischer 3D-Optik zu spielen. Damit kommen Shooter- und Entertainment-Fans voll auf ihre Kosten. 3D-kompatible Fernsehgeräte wie die der Sony 3D BRAVIA-Serie und eine 3D-Brille ermöglichen ein atemberaubend realistisches Spielgefühl – damit ist man den Helghast näher als je zuvor!

PlayStation Move bringt Bewegung in die Killzone

Dank der Unterstützung des neuen Bewegungscontrollers entwickelt sich bei Killzone 3 ein ganz besonderes – und vor allem intuitives Spielerlebnis. Mit ungeahnter Präzision lässt sich das Fadenkreuz auf die richtige Stelle manövrieren und per T-Taste lösen sich ein paar Salven in Richtung der Helghast. Mit dem Sharpshooter steht zudem optionales Zubehör zur Verfügung, in das der Navigationscontroller und der Motion-Controller eingelegt werden können und das die Präzision beim Spielen noch weiter erhöht. Während mit der einen Hand der sensible Abzug betätigt wird, bedient die andere Hand den Navigationscontroller.

Start von “Killzone 3 – The Movement“

Zum Launch von Killzone 3 erwartet alle Fans des beliebten Shooters noch eine ganz besondere Competition: „Killzone 3 – The Movement“. Ähnlich wie bei „Capture the Flag“ im Spiel können alle Killzone-Anhänger ab sofort auch in der realen Welt „Bases“ einnehmen. Auf diese Art und Weise können sie Punkte erzielen. Die Waffe der Wahl ist anders als im Spiel kein Sturmgewehr, sondern „lediglich“ ein Smartphone. Wo sich die Bases befinden, wie man eigene Bases erstellen kann und wie die Teilnahme funktioniert erklärt die Seite www.move-move-move.de. Jetzt schon steht fest, dass sich das Mitmachen auf jeden Fall lohnt, denn dem Gewinner winkt ein fettes Sony 3D-Paket inklusive 40-Zoll BRAVIA Flatscreen-TV, PS3, PlayStation Move-Kit, Sharpshooter-Gun und vielen weiteren Goodies.

Killzone 3 erscheint uncut und als Helghast Edition

Killzone 3 ist ab sofort im Handel erhältlich Das Spiel erscheint zudem als Collector’s Edition im schicken SteelBook sowie als limitierte Helghast Edition. Der PlayStation Move-Sharpshooter ist separat erhältlich.

[asa]B004DTIWCM[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments