Need for Speed Arena – Potenziell neuer Ableger beim Markenschutzamt gesichtet (Update)

Während die Need for Speed-Serie in diesem Jahr erneut eine Pause eingelegt, darf man spätestens im nächsten Jahr wohl wieder hinter dem Steuer der Kult-Serie Platz nehmen.

Der Name des neuen Spiels wurde jetzt womöglich schon beim europäischen Patentamt gesichtet, der demnach auf ‚Need for Speed Arena‘ lautet. Dieser wurde von Publisher Electronic Arts kürzlich mitunter in der Kategorie Video Game Software und Online Video Games eingetragen. In wie fern dies mit einem potenziellen neuen Ableger in Verbindung steht, muss allerdings noch abgewartet werden.

Mit ‚Need for Speed‘ erschien 2015 zuletzt ein vollständiges Reboot der Serie, das sich wieder ihren Ursprüngen widmete, einschließlich umfassender Tuning-Möglichkeiten und illegaler Straßenrennen. Bis zur Ankündigung eines neuen Spiels werden allerdings wohl noch mehrere Monate vergehen.

(Update)

EA hat heute zudem Need for Speed Egde offiziell angekündigt, das offenbar wieder ein Onlinespiel wird und von Nexon entwickelt wird.

[asa2]B00Y2JXATI[/asa2]

 

Like it or Not!

0 0